1999 – In den Wolken

Bereits 1999 startet Concur mit eWorkplace das erste Cloud-Angebot – Jahre bevor viele andere sich überhaupt mit dem Thema beschäftigten. Eine eigene IT-Infrastruktur für das Travel Management können sich Kunden von Concur bereits vor der Jahrtausendwende sparen. Zahlreiche Analysten und Marktbeobachter zweifeln an der neuen Strategie. Doch Concur entwickelt sich zum Wegbereiter der Cloud-Technologie. Schließlich gibt es viele gute Gründe für den Wechsel in die Cloud.

 

2009 – Geschäftsreise wird mobil

Concur veröffentlicht Anfang 2009 seine erste eigene Mobile App. Unterwegs Hotels buchen, ein Taxi bestellen oder Reisekosten abrechnen: Was heute Normalität ist, ist 2009, nur ein Jahr nach Start des App Stores von Apple, brandneu. Für das Unternehmen ist die Mobilisierung des Travel Managements ein logischer Schritt: Es holt Geschäftsreisende da ab, wo sie sich gerade befinden – unterwegs. Damit erleichtert es Geschäftsreisenden das Management ihrer Reise erheblich. 

 
Bild1.png

2013 – Die Plattform-Revolution

2013 startet das Concur App Center. Es bietet Zugriff auf heute über 180 Partner-Integrationen – von Airbnb, Uber bis hin zu Booking.com, Marriott und EY. Dank des  Verbunds starker Partner bleiben keine Wünsche Geschäftsreisender offen  – sie profitieren von der Innovationskraft und den Netzwerkeffekten des gesamten Ökosystems. Concur wandelt sich vom klassischen Softwarehersteller zur führenden Plattform für Geschäftsreisen.


Timeline_SAP_Concur_25_Jahre_280818_v2.jpg

25 Jahre SAP Concur – 25 Jahre Innovation für Geschäftsreisen. Der Erfolg unseres Unternehmens ist eng verknüpft mit der Technologie-Historie im vergangenen Vierteljahrhundert. Weitere Meilensteine unserer Entwicklung finden Sie in unserer interaktiven Timeline.